Besuch bei den "Fließenden Tönen"

 

Unser Besuch bei den „Fließenden Tönen“

 

Am Montag, dem 19.09.22 fuhren die Klassen 6b und 6c mit dem Zug nach Chemnitz ins Opernhaus. Wir sahen und hörten uns das Kinder- und Jugendkonzert „Fließende Töne“ nach der Komposition „Die Moldau“ von Bedrich Smetana an. Das Stück handelt von Rob, einem außerirdischen Musikliebhaber, der mit seinem Freund, dem Dirigenten, eine musikalische Bootsfahrt auf der Moldau unternimmt. Robs Boot ist seine Raumkapsel und der Dirigentenkapitän muss sich mit Schwimmweste, Flossen und Helm vor den Gefahren der Moldau schützen. Dabei gab es viel Spannendes und auch Lustiges zu erleben.Wir lernten die einzelnen Instrumente kennen und hörten zum Schluss das gesamte Stück komplett.

Leider wurde aus unseren Klassen kein Schüler ausgesucht, um einmal die Robert-Schumann-Philharmonie zu dirigieren. Aber das ist ein Grund für einen weiteren Besuch im Opernhaus.

Es war ein sehr schöner Tag.

 

Die Klassen 6b und 6c

 

» Aktuelles

11. Nov. 22

Volleyball - Finale

 2x Bronze für unsere VolleyballerIn der Vorrunde im Volleyball der Wettkampfklasse II „Jugend trainiert für Olympia“ kämpften unsere Mädchen und Jungen als einzige Oberschule (!) gegen die Sportler der Gymnasien aus Zschopau, Marienberg und Olbernhau. Nach 12

Mehr erfahren »
22. Aug. 22

Ablauf des ersten Unterrichtstages am 29.08.2022

Liebe Schülerinnen und Schüler,im nachfolgenden Download findet Ihr die notwendigen Informationen zum Ablauf des ersten Unterrichtstages. Die Schulleitung

Mehr erfahren »
16. Aug. 22

Informationen zum Schuljahresbeginn

Liebe Schülerinnen und Schüler,ich hoffe, ihr konntet euch in den Sommerferien ausreichend erholen und könnt nun voller Tatendrang das nächste Schuljahr beginnen. :)Zu Beginn der letzten Ferienwoche werdet ihr dann hier auf der Homepage den Plan für den Ablauf des

Mehr erfahren »