Hinweise zum Schuljahresbeginn

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen.

Am 24. August 2021 wurde die neue Coronaverordnung für Kitas und Schulen beschlossen. Aufgrund der Fülle und verschiedenen Geltungsbereiche fasse ich nachfolgend die für uns als Oberschule geltenden Regeln für den Beginn und Verlauf des neuen Schuljahres zusammen, so dass Sie und Ihre Kinder sich entsprechend darauf einstellen können.

 

Uneingeschränkter Regelbetrieb

Inzidenzabhängige Schließungen sind nicht mehr vorgesehen, sondern knüpfen an

die in der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung normierte „Überlastungsstufe“ an, also an

eine drohende Überlastung des Gesundheitswesens durch die Belegung einer bestimmten

Krankenhausbettenzahl mit COVID-19-Erkrankten.

Der Regelbetrieb wird auch dann eingeschränkt oder aufgehoben, wenn eine bestimmte Anzahl an Corona-Infektionen pro Klasse oder Klassenstufe oder Schule auftreten.

Abschlussklassen sollen in jedem Fall uneingeschränkt im Regelbetrieb unterrichtet werden.

Notwendige Maßnahmen ordnet nur die oberste Schulaufsichtsbehörde an.

 

Wiedereinführung der Schulbesuchspflicht

Eine generelle Möglichkeit zur Abmeldung von der Präsenzbeschulung ist nicht mehr vorgesehen. Vielmehr besteht, wie es einem Regelbetrieb im Schulwesen entspricht, grundsätzlich die sogenannte Schulbesuchspflicht.

Unberührt bleibt die Möglichkeit der Abwesenheit aus anderen Rechtsgründen, insbesondere nach Maßgabe der Schulbesuchsordnung.

 

Regelmäßiges Durchführen von Selbsttests

In den ersten beiden Unterrichtswochen muss sich jedes Kind dreimal pro Woche testen. Ab dem 20.09.2021 werden die Selbsttests Inzidenz abhängig durchgeführt. (je zweimal pro Woche bei einer Inzidenz ab 10 und darunter je einmal pro Woche) Das entspricht der bisherigen Verfahrensweise am Ende des vergangenen Schuljahres. Ausgenommen sind in jedem Fall vollständig Geimpfte und Genesene.

 

Tragen einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung

In den ersten beiden Unterrichtswochen ist das Tragen eines Mundschutzes im Eingangsbereich vor der Schule, im gesamten Schulgebäude und während des Unterrichts Pflicht. Ausnahmen bilden der Sportunterricht und die Hofpausen bei der Sicherstellung eines Mindestabstandes von 1,5m. Ab dem 20.09.2021 wird das Tragen des Mundschutzes Inzidenz abhängig festgelegt. Unterhalb einer Inzidenz von 35 entfällt der Mundschutz.

 

Absonderung im Falle einer festgestellten Infektion eines Schülers

Wenn bei den Selbsttests ein positives Testergebnis eintritt, muss sich nur noch der Banknachbar mit in die Absonderung durch häusliche Quarantäne begeben, wenn alle geforderten Rahmenbedingungen entsprechend eingehalten wurden.

 

Der Vollständigkeit halber finden Sie nachfolgend die komplette Fassung der Coronaverordnung für Kitas und Schulen vom 24.08.21 zum Download.

 

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Klaffenbach, Sl

pdf - 0,15 MB Coronaverordnung für Kitas und Schulen vom 24.08.2021

» Aktuelles

17. Sep 21

Spendenlauf brachte 20.000 EURO ...

Der Spendenlauf am 9. September war ein voller Erfolg. 560 teilnehmende Schülerinnen und Schüler sowie 40 Lehrerinnen und Lehrer erliefen insgesamt eine Summe von 20.000 EURO ! Hiermit möchten wir uns bei allen Läufern, aber auch bei allen Sponsoren aus den Familien

Mehr erfahren »
03. Sep 21

Informationen zum Spendenlauf ...

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Großeltern, liebe Sponsoren ....Bereits wenige Tage vor den Ferien haben wir angekündigt, in der ersten Unterrichtswoche einen Spendenlauf durchzuführen. Der Erlös soll zu 100% den Opfern des schweren Hochwassers im

Mehr erfahren »
31. Aug. 21

Hinweise zum Ablauf des ersten Unterrichtstages am 6. September

Liebe Schülerinnen und Schüler,im nachfolgenden Download findet Ihr für die einzelnen Klassen den Ablauf des ersten Schultages am 6. September. Die Schulleitung

Mehr erfahren »
25. Aug. 21

Wichtige Hinweise für kommenden Mittwoch ...

Liebe Eltern der zukünftigen 5. Klassen,am kommenden Mittwoch, dem 01.09.2021, findet um 19.00 Uhr wie im schriftlichen Aufnahmebescheid angekündigt, der erste Elternabend statt. Für uns als Schule gelten nun leider wieder die seit kurzem verschärften Corona -

Mehr erfahren »