Woche der Berufsorientierung

Woche der BO 2024

Auf Grund des verkürzten Schuljahres kann in diesem Schuljahr keine komplette Woche der BO durchgeführt werden. Dafür werden einzelne bewährte Veranstaltungen im Schuljahr verteilt stattfinden. So findet der ABIS-Tag am 09.02.2024 statt. Die Klassen 8a und 8b führen ihre Werkstatt-Tage in der Zeit am 29.02. und am 01.03.2024 und die Klassen 8c und 8d am 07.03. und am 08.03.2024 durch. Für die Klassenstufe 7 finden die Werkstatt-Tage am 04.03. und am 06.03.2024 statt. Am 26.03.2024 können sich verschiedene Handwerksberufe zum Handwerkerpraxistag an unserer Schule vorstellen.

Woche der BO 2023 - Rückblick

Vom 20.03.2023 bis zum 24.03.2023 fand an unserer Oberschule die  Woche der Berufsorientierung 2023 statt. An dieser Stelle einige Informationen über Veranstaltungen für die einzelnen Klassenstufen.

 

Für die Klassen 5 und 6 fand planmäßiger Unterricht statt.

 

Die Schüler der Klassenstufe 7 fuhren am Montag zu einer Schulpädagogischen Maßnahme im Rahmen der Berufsorientierung nach Chemnitz und besuchten dort das Industriemuseum und das Fahrzeugmuseum. Am Dienstag fand planmäßiger Unterricht statt und von Mittwoch bis Freitag hatten jeweils 2 Klassen Werkstatttage im IB Zschopau bzw. Unterricht.
 

Die Klassenstufe 8 begann am Montag und Dienstag mit jeweils 2 Klassen mit Werkstatttagen bzw. Unterricht und gingen am Mittwoch auf Exkursion. Am Donnerstag fand an der Oberschule der Handwerkerpraxistag statt, an dem sich verschiedene Gewerke vorstellten und zum "Ausprobieren" einluden. Der ABIS-Tag fand am Freitag statt.

 

Schüler der Klassenstufe 9 erhielten Informationen zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Eignungstest von der Agentur für Arbeit und der Fachmesse Vocatium Chemnitz. Das Bewerbertraining fand mit Frau Langer von der AOK statt.

 

 

Woche der BO 2022 an der Oberschule Olbernhau - Ein Rückblick

 

Im März 2020 waren wir optimistisch an die Vorbereitung der Woche der Berufsorientierung gegangen und wurden durch die damals angeordneten Pandemie-Maßnahmen vollständig ausgebremst. Auch im März 2021 hatten wir keine Möglichkeiten, mit unseren Schülern in der BO-Woche Praxiserfahrungen zu sammeln. Nur einige wenige Veranstaltungen wie den ABiS-Tag (Ausbildungsbetriebe in der Schule) und einige Betriebsexkursionen konnten wir im Juni bzw. Juli nachholen. So schauten wir hoffnungsvoll auf den März 2022.

 

Es ist uns trotz vieler Unwägbarkeiten gemeinsam gelungen, besonders für die Schüler der 7. und 8.Klassen ein abwechslungsreiches Programm zur Vorbereitung auf das Berufsleben auf die Beine zu stellen.

 

Obwohl die Auswertungen noch im vollen Gange sind, können wir von vielen besonders praxisorientierten Veranstaltungen berichten und erhielten nur positive Rückmeldung von Seiten der Schüler und der Unternehmen.

 

Von den 5. und 6.Klassen besuchten einige Schüler Betriebe und Einrichtungen im Rahmen von Wandertagen oder Exkursionen. Hervorzuheben sind dabei die Firmen Auhagen Marienberg und Autohaus Zitzmann Olbernhau.

 

Die Schüler der Klassen 7 und 8 besuchten im Rahmen der Werkstatt-Tage finanziert durch das Projekt „Praxisberater“ der FuU Sachsen die Ausbildungsstätten vom IB Zschopau, um sich in verschiedenen Berufsfeldern zu versuchen. In den Bereichen Gesundheit/Soziales, Lager /Handel, Wirtschaft/Verwaltung, Bau, Elektro, Hotel/Gastronomie und Metall/Maschinenbau wurde jedem Schüler ermöglicht erste eigene praktische Erfahrungen zu sammeln und zu erkennen, ob ihm dieses Berufsfeld zusagt oder nicht. Das ist in Hinblick auf folgende Praktika eine wichtige Basis.

 

Sehr interessiert und mit viel Spaß konnten die 7.Klassen an den schulpädagogischen Projekten Fadenlauf, Gießen und 3D-Druck im Chemnitzer Industriemuseum teilnehmen. Der anschließende Besuch im Fahrzeugmuseum rundete die Exkursion nach Chemnitz ab.

 

Ein Höhepunkt der BO-Woche war der Handwerkerpraxistag für die Klassen 8. Auf dem Hof, in der Turnhalle und in den Räumen der Oberschule, überall waren Handwerksmeister vom Zimmermann über KFZ-Mechaniker, Friseur, Bäcker, Holzspielzeugmacher, Maurer und Schweißer zu finden und auch Pflegedienstleister oder Gastronomen ermöglichten den Schülern selbst tätig zu werden, sich auszuprobieren und damit die Berufe kennenzulernen.

 

Den Abschluss bildete der traditionelle ABIS-Tag für die Klassen 8 und 9, an dem sich wiederrum 14 Betriebe und Einrichtungen den Schülern präsentieren konnten. Erfahrene Ausbilder standen Rede und Antwort, boten Ausbildungsmöglichkeiten an, wiesen auf die Zugangsvoraussetzungen hin und die Möglichkeit sich durch ein Praktikum im Betrieb für einen Ausbildungsvertrag zu empfehlen.

 

Wir möchten an dieser Stelle allen teilnehmenden Betrieben und Einrichtungen, den verantwortlichen Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement recht herzlich danken. Ein Dank auch an alle Schüler, die diese Veranstaltungen durch ihre gute Disziplin zum Erfolg geführt haben.

 

Schulleitung                                                                                       Udo Baldauf Praxisberater

 

Ein paar  erste Fotos:

» Aktuelles

28. Febr. 24

Trotz Streikmaßnahmen weiterhin normaler Unterricht ...

Unabhängig von den Streikmaßnahmen des Öffentlichen Nahverkehrs findet weiterhin normaler Unterricht nach Plan statt. Aufgaben Online werden nicht gestellt, alle Lehrer sind im Präsenzunterricht. Entgegen einiger Berichte in den Medien wird ein Fehlen in der Schule an

Mehr erfahren »
08. Febr. 24

Ergebnsisse der Mathe-Olympiade

Die Ergebnisse der Mathematikolympiade vom 30.01.2024 findet Ihr im nachfolgenden Download.Vielen Dank an alle Teilnehmer, die Organisatoren und Korrektoren. U. Klaffenbach, Sl

Mehr erfahren »
01. Febr. 24

Morgen trotz ÖPNV - Streik normaler Unterricht !

Liebe Eltern, liebe Schüler,am Freitag, dem 02.02.2024, findet trotz der geplanten Streikmaßnahmen des ÖPNV normaler Unterricht statt. Sollten Kinder trotz Bemühungen nicht in die Schule gelangen, bleiben sie zu Hause und werden für diesen Tag nicht telefonisch

Mehr erfahren »
16. Jan. 24

Informationen für die Eltern der vierten Klassen zur Schulanmeldung

Liebe Eltern der vierten Klassen,in den nachfolgenden Downloads finden Sie wichtige Informationen zur Anmeldung der Viertklässler für das nächste Schuljahr. U. Klaffenbach, Schulleiter

Mehr erfahren »